Als Einzelkämpfer  für den PSV unterwegs …

Text und Foto:  Pfeiffer | 30.08.2012

Zum diesjährigen 14. ARAG-Pokal in Berlin Hoppegarten traten wir am 18.08.12 nur mit einem Einzelstarter an. Jonas Pfeiffer kämpfte in der Gewichtsklasse -60 kg. Das Pool von Jonas war mit 6 Startern gut besetzt. In seiner Gewichtsklasse waren u. a. die diesjährigen Landesmeister von Brandenburg und Berlin (U14 -55 kg) - die beide auch bei der NODEM den 1. bzw. 3. Platz belegten. Kai-Ole Pfirrmann vom PSV Cottbus und Paul Scherz vom PSV Olympia Berlin.


Jonas hat sich super geschlagen. Die ersten beiden Kämpfe gewann er sicher mit Ippon durch seine Spezialtechnik Uchi-Mata bzw. durch eine sichere Festhalte. Im dritten Kampf trat er dann gegen den Berliner Landesmeister und Dritten der NODEM an. Durch eine schöne Kontertechnik nach etwa 1 Minute Kampfzeit schickte er seinen Gegner mit Ippon von der Matte.


Sein nächster Gegner musste aufgrund einer Verletzung aufgeben. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er alles gewonnen und so musste sein letzter Kampf die Entscheidung um Gold oder Silber bringen. Dort stand ihm der Landesmeister von Brandenburg und Gewinner der NODEM, der bis dahin auch alle Kämpfe gewonnen hatte, gegenüber. Eine Unachtsamkeit konnte sein Gegner zum Wurf mit anschließendem Hebel nutzen. Da reichte bei der Hitze in der Halle wohl die Kraft nicht mehr. Aber er hat Silber gewonnen und war nach kurzer Enttäuschung doch froh darüber.

Außerdem lockte der heimatliche Pool und das wohlverdiente kühle Getränk ließ die sommerlichen Temperaturen in den Hintergrund schieben. Gegen 16.00 Uhr ging es dann in die Heimat.






Drucken