Kampfrichter des BJV in Senftenberg

Mario Machill | 06.02.2013

Bereits 2012 ermöglichte unser Verein die turnusmäßige Weiterbildung der Kampfrichter des Brandenburgischen Judoverbandes in unserer Sporthalle. Im Dezember fand dazu die erste Schulung im Norden Brandenburgs, in Strausberg, statt. Am 5.Januar 2013 war der PSV der Ausrichter für die Teilnehmer der mittleren und südlichen Regionen. Trotz der ansehnlichen Zahl von fast 70 Teilnehmern gab es keine Platzprobleme. Die Schule bot wieder ideale Bedingungen für die Videoanalysen und die Diskussionen zu Regelauslegungen und -änderungen. Unser eingespieltes Team an Frauen (K.Watzig/ A.Pfeiffer/ K.May/ H.Markus/ S.Richter) ließ keinen Kampfrichter hungrig oder unterversorgt aus der Halle.

Die Bedingungen für den praktischen Teil, bei dem Wettkampfszenen auf der Matte gestellt und beurteilt wurden, schätzten die Teilnehmer als ideal ein. Die Mattenfläche war mit 10x10m ausgelegt und bot 3m Sicherheitszone. So konnten gut reale Wettkampfszenen diskutiert werden.

Wenn auch im nächsten Jahr die nächste Weiterbildung nicht in Senftenberg stattfinden soll, entschädigt der nette Gästebucheintrag von Holger Lehmann für die kleine Zwangspause.

 

 


Drucken