Verstärkung ist da

28.04.2013 | Robert Pepschkowski

Am 27.4. war es soweit. Nach 5 anstrengenden Wochenend- Lehrgängen der Trainer-C Ausbildung ging es für Erik Künanz und Juliane Watzig nach Straußberg zur abschließenden Prüfung.

Die Anspannung war den beiden anzusehen als sie sich um 11:30 Uhr der Prüfungskommission:

  • Martin Reißmann (Referent Prüfungswesen) und
  • Jan Schröder (Referent Ausbildung),

stellten. Die mitgereisten PSV´ler fieberten am Mattenrand mit.

Im praktischen Teil wurde beiden alles abverlangt. Von Uchi-komi´s bis hin zu Wurftechniken in vorgegebenen statischen und dynamischen Situationen, aber auch die Bodenarbeit wie z.B. Haltegriffwechsel, Hebel- und Würge-Techniken, wurden geprüft.

 

Nach einer kurzen Pause ging es zum theoretischen Teil der Prüfung. Abgefragt wurden u.a. die Bedeutung Konditioneller und Koordinativer Fähigkeiten, sowie die Vorraussetzungen eines Trainers. Nach knapp 80 Minuten war es dann geschafft.

 

Nach Auswertung der schriftlichen Hausarbeit, war die Erleichterung bei Erik und Juliane groß, als Jan Schröder verkündete: „Bestanden“. Beide zeigten eine durchweg konstante Leistung bei der Prüfung. Die beiden Prüflinge möchten sich an dieser Stelle für die Unterstützung durch den Verein und bei ihren beiden Uke’ s Janka Ulrich und Jonas Pfeiffer bedanken. Vorstand und Trainerstab gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit.


Drucken