Seeturnier 2012: Glaspokal souverän erkämpft

Mario Machill | 29.10.2012

Am Wochenende des 20. und 21. Oktober 2012 richtete der PSV Senftenberg e.V. sein traditionelles Seeturnier aus. Dieser Wettkampf, bereits in seiner 24. Auflage, wird von den sächsischen und brandenburgischen Vereinen immer gut angenommen.
In diesem Jahr konnten wir in unserer Sporthalle der „Grundschule am See“ an beiden Tagen insgesamt 195 Sportler aus 18 Vereinen empfangen. Nachteilig war der Parallelwettkampf in Belzig. Umso abwechslungsreicher die erstmalige Teilnahme von Vereinen aus Schildau, Plauen und Berlin-Rudow. Erstmalig gab es die Neuerung, dass wir die Pokalwertungen tagesbezogen ermittelten. Damit ergab sich für den jeweiligen Tag eine höhere Gewinnchance, einen der begehrten Glaspokale zu erkämpfen. Diese wurden in diesem Jahr entsprechend dem ausgeschriebenen Seeturnier als Glassegel designt.

Die Teilnahme zu diesem hauseigenen Turnier schöpfte auch diesjährig das vorhandene Potenzial mit insgesamt 19 Starten nicht aus. Die Punktelieferanten für den ersten Tag, unsere U10/U12 und U20 schafften es dann doch in der Tageswertung hinter BV Dynamo Hoppegarten, den 2. Platz zu erkämpfen. Am zweiten Tag konnte der TSV Rudow gefolgt vom BV Lauchhammer und dem HSV Cottbus den Podiumsplatz erkämpfen. Der PSV Senftenberg brachte es hier nur auf den 6. Rang.

Die Vereinswertung setzt sich aus den Einzelplatzierungen der Kämpfer zusammen. 

U 10 w

 

- 24 kg

 

Jana Creutz

1. Platz

U 14 m

 

- 50 kg

 

William Wolff

1. Platz

U 17 w

 

- 70 kg

 

Janka Ulrich

1. Platz

U 17 w

 

- 57 kg

 

Juliane Watzig

1. Platz

U 20 m

 

-100 kg

 

Thomas Brandt

1. Platz

U 20 w

 

- 53 kg

 

Sarah Mittermaier

1. Platz

U 20 w

 

- 73 kg

 

Laura Hettner

1. Platz

 

 

 

 

 

 

U 10 m

 

- 31 kg

 

Sebastian Dinter

2. Platz

U 20 m

 

- 73 kg

 

Max Lange

2. Platz

 

 

 

 

 

 

U 10 m

 

- 25 kg

 

Stan Bänsch

3. Platz

U 10 m

 

- 28 kg

 

Hannes Nickel

3. Platz

U 12 m

 

- 50 kg

 

Arnold Gresse

3. Platz

U 14 m

 

- 60 kg

 

Nikolas Köhler

3. Platz

U 14 m

 

- 37 kg

 

Florian Rokohl

3. Platz

U 14 w

 

- 40 kg

 

Lara Kurzweg

3. Platz

U 14 m

 

+60 kg

 

Johannes Hänig

3. Platz

U 14 m

 

- 73 kg

 

Noah Hannemann

3. Platz

U 20 m

 

- 73 kg

 

Erik Künanz

3. Platz

U 20 m

 

-100 kg

 

Christopher Köhler

3. Platz

Erkennbar ist damit, dass unsere gesamte Mannschaft jeweils unter den Plätzen 1-3 wieder zu finden ist. Diese gute Leistung sollte auch die noch Unentschlossenen zum nächsten Turnier motivieren, das Vereinsergebnis zu verbessern.

 


Drucken