Kleines "Starterfeld"  zum Weihnachtsturnier in KW

16.12.2013  | Erik Künanz

 

Am Morgen des 08.12.13 machten wir uns auf den Weg nach Königs Wusterhausen zum alljährlichen Weihnachtsturnier.

An diesem Tag bestand unser „Starterfeld“ leider nur aus zwei Sportlern. Beide, Jonas Pfeiffer und Nikolas Köhler, gingen in der U18 an den Start und waren bereit, das Erlernte unter Beweis zu stellen. Für Nikolas, der zum ersten Mal in der U18 startete, gestaltete sich der Wettkampf nicht nach seinen Vorstellungen. Im ersten Kampf hielt er gut gegen und konnte selbst viele Akzente setzten. Trotz dieser guten Einstellung reichte es nicht zum Auftaktsieg.

Die knappe Niederlage aus dem ersten Kampf war ihm leider auch noch im zweiten Kampf anzumerken. Er fand keinen Zugang zum Kampfgeschehen und musste sich am Ende geschlagen geben. Für Jonas lief es etwas besser. Er entschied seinen ersten Kampf für sich. Im zweiten Kampf unterlief ihm jedoch ein grober Fehler, welcher ihm den Sieg kostete. In der Hoffnungsrunde gestrandet, entschied er den dritten Kampf ebenfalls für sich. Die darauf folgende Pause war dank „präziser“ Planung recht kurz gehalten. Beim Kampf um Platz 3 fehlte ihm einfach die Kraft, um sich gegen seinen Gegner durchzusetzen. Somit musste er sich am Ende mit Platz 5 zufrieden geben.

Abschließend kann man die geringe Teilnahme unserer Sportler nur so deuten, dass die aufkommende Weihnachtsstimmung zum 2. Advent die Kampflust dämpfte.


Drucken