Erfolgreiche Kyuprüfung zum Jahresausklang

17.12.2012 | Machill

 

Der 7. Dezember rundete das Jahr 2012 auch diesjährig wieder mit einer Kyuprüfung ab. 19 Anwärter stellten sich nach gründlicher Vorbereitung und gelungenen Vorprüfungen den Bedingungen für den nächst höheren Kyugrad. Den überwiegenden Anteil an Prüflingen bildete diesjährig die Anfängergruppe. Guter Nebeneffekt dabei, es waren viele Angehörige und Eltern in der Halle, um ihre Schützlinge zu beobachten. Um die zeitaufwendigen Komplexe familienfreundlich abzuarbeiten, wurde nach der Demonstration des 8. Kyu eine Zwischenauswertung vorgenommen. Bei insgesamt guten Einzelnoten konnte Lindsay Konzack mit ihrer gelungenen Anwendung Boden schon ein Achtungszeichen setzen. Bemerkenswert auch die gute theoretische Vorbereitung unserer Kinder auf diese Prüfung, die am besten weitere Fragen beantworten wollten.

 

Den 8. Kyu erhielten nach erfolgreicher Prüfung:

Jessica Koschinsky Charline Adam
Janey Koschinsky Edith May
Lindsay Konzack Johann Wagner
Elijah Thun Maurice Montwill

 

 

Im 2. Teil der Prüfung wurden die höheren Kyugrade von ws/ge bis braun geprüft. Hier demonstrierte Stan Bänsch bei den Grundtechniken Boden sehr gute Ausführungen. Florian Rohkohl zeigte sowohl in diesem Komplex als auch in den Grundtechniken Stand eine gründliche Vorbereitung. Anzumerken sind die durchweg gut bis sehr gut demonstrierten Fallübungen aller Schüler am Prüfungsbeginn.

 

Den 7. Kyu erhielten nach erfolgreicher Prüfung:

Jana Creutz

Stan Bänsch

Sebastian Dinter Benno Bunke
Nikita Malamud  

 

Den 6. Kyu erhielten nach erfolgreicher Prüfung:

Daniel Jehne         Lara Kurzweg

 


Den 5. Kyu: Lilli Fuchs

Den 4. Kyu: Florian Rokohl

Den 2. Kyu: Nicolas Köhler

Den 1. Kyu: Erik Künanz

 

Allen Judoka zur bestandenen Prüfung Herzlichen Glückwunsch.

 


Drucken