Judokas im Kletterfieber

Janka Ulrich \ 18.02.2012

Am 12. März trafen sich die sechs, im letzten Jahr ausgezeichneten, Judokas des PSV Senftenberg zum Klettern im Fitnesscenter Vital. Zur Anerkennung ihrer Leistung bekamen sie einen Gutschein zum Klettern an der Wand. Das Vital hat dem Verein diese Gutscheine gesponsert. An dieser Stelle sagt der Verein: „Herzlichen Dank für die Unterstützung!“.

Um 15 Uhr trafen sich die Judoka mit zwei Mitgliedern des Sedlitzer Klettervereins. Nach einer kurzen Einführung in das „Kletter-Ein- Mal- Eins“ ging es an die Kletterwand. Selbst die Kleinsten erwiesen sich als ehrgeizige Kletterer. Mit ansteigender Schwierigkeit der Kletterrouten an der Wand mussten die erarbeiteten Fähigkeiten der Kraft und Ausdauer angewandt werden. Trotzdem kam es öfter zu einem „Absturz“. Doch unsere treuen Kletterfreunde hatten uns natürlich gesichert. Nach zwei Stunden Klettern ging es wieder zurück in die Umkleide. Zufrieden, aber erschöpft, machten sich die Sportler auf den Heimweg. Das Klettern war eine äußerst amüsante und gelungene Abwechslung für die sechs Judokas, die unbedingt weiterzuempfehlen ist. Und allen ist klar, es war nicht das letzte Mal.


Drucken